• DE
  • EN
  • FR
  • Base de données et galerie internationale d'ouvrages d'art et du génie civil

Publicité

Partager

Suivre

Neubau eines Produktionsgebäudes für die Automobilindustrie als Rahmenkonstruktion in feuersicherer Verbundbauweise

Auteur(s):
Médium: article de revue
Langue(s): de 
Publié dans: Stahlbau, , n. 5, v. 73
Page(s): 317-321
DOI: 10.1002/stab.200490091
Abstrait:

Die BMW Group plante im Jahre 2000 im Werk Dingolfing die Erweiterung der bestehenden Lackiererei durch eine neue zweigeschossige Halle, in der die chemische Vorbehandlung der Rohkarossen erfolgen sollte. Aufgrund der geringen Abstände zu benachbarten Produktionsbereichen und weiterer erschwerender Bedingungen mußte das Tragwerk als Stahlverbundrahmenkonstruktion in F90-Bauweise errichtet werden. Der Beitrag gibt einen Einblick in die Vorgehensweise bei der Planung und Errichtung des Gebäudes.

Disponible chez: Voir chez l'éditeur

Publicité

  • Informations
    sur cette fiche
  • Reference-ID
    10015024
  • Création
    24.05.2004
  • Modification
    14.08.2014