• DE
  • EN
  • FR
  • Base de données et galerie internationale d'ouvrages d'art et du génie civil

Publicité

Partager

Suivre

Betrachtungen über seilverspannte Massivbrücken, ausgehend vom Bau der Schrägseilbrücke über den Donaukanal in Wien

Auteur(s):

Médium: article de revue
Langue(s): de 
Publié dans: Beton- und Stahlbetonbau, , n. 11, v. 71
Page(s): 261-265, 298-304
DOI: 10.1002/best.197600530
Abstrait:

Es wird über Entwurf, Konstruktion, Berechnung und Bauausführung einer 229 m langen mit Paralleldrahtkabeln abgespannten Stahlbetonbrücke berichtet. Die maximale Stützweite des Dreifeldträgers beträgt 119 m im Mittelfeld zwischen den Brückenpfeilern. Die Entscheidung, die zu dem gewählten Brückensystem führte, wird anhand der untersuchten Tragwerks- und Systemalternativen verdeutlicht.

Disponible chez: Voir chez l'éditeur

Ouvrages et projets

Types d'ouvrages

Lieux géographiques

Publicité

  • Informations
    sur cette fiche
  • Reference-ID
    10043464
  • Création
    23.01.2009
  • Modification
    29.11.2018